In Kooperation mit „Projekt Albanien„, welches von Pfr. Franz Winsauer uns seinem engagierten Team seit 1991 ehrenamtlich geführt wird, sammelt das Lazarus Hilfswerk (LHW) Kleider und Spielzeug für die notleidende Bevölkerung in der Region Mirdita (Nordalbanien), wo 37000 Menschen leben.

Oftmals fehlt es am Nötigsten.

Die Nachwirkungen des kommunistischen Regimes sind allgegenwärtig. Über 80% Arbeitslosigkeit, wenig ertragreiche Böden, mangelnde Infrastruktur rücken die Menschen der Bergdörfer in weite Ferne, jenseits offizieller Hilfe.

Schulkinder freuen sich, wenn sie schwere Nahrungsmittelpakete und Kleidung nach Hause tragen dürfen, um das Leid in ihren Familien nur etwas erträglicher zu machen. Strassen gibt es nicht, es wird mühsam getragen – und dennoch freuen sich die Menschen.

Mit Ihrer Spende erreichen wir, dass Hilfe zur Selbsthilfe nicht nur leere Worte bleiben.

Unterstützen Sie uns durch eine kleine Spende, damit auch in Zukunft Transporte ihren Weg nach Mirdita finden.
Unterstützen Sie uns durch Ihre Kleiderspende (Spielzeug), damit auch in Albanien Kinder kindgerecht aufwachsen dürfen.